Skip to main content

Und Tschüss 2018 – Mein Brettspieljahr

Das Jahr 2018 wird in nur wenigen Stunden Geschichte sein und das ist vielerorts der Zeitpunkt das Jahr Revue passieren zu lassen. Jede Menge Spiele wurden in zahlreichen Partien gespielt, war auf einigen Veranstaltungen, bin in Sachen Brettspiel durch die Lande gereist und nach langer Zeit wieder eine sehr aktive Spielerunde gefunden.

Messen & Conventions

Auf insgesamt fünf Messen und Conventions habe ich es in diesem Jahr gebracht. Das sind ganze fünf mehr als im Vorjahr was aber auch nicht schwierig ist wenn ich erst in diesem Jahr wieder so richtig in die Brettspiel-Welt eingestiegen bin nach Jahren der Abstinenz. Los ging es im Frühjahr mit der ersten Auflage der Spiel doch! und Ratinger Spieletage, im Sommer ging es nach Berlin zur Berlin Brettspiel Con von Hunter & Cron, im Herbst folgte dann natürlich mein erster Besuch in den heiligen Hallen der Messe Essen bei den Internationalen Spieletagen SPIEL’18 bevor es kurz darauf noch für einen Abstecher nach München zur Spielwiesn ging. Dank Kombination der Fahrten zu Events mit Touren für Reiseplättchen von Arler Erde dürfte ich rund 3.000 Kilometer in Sachen Brettspiele durch Deutschland unterwegs gewesen sein.

Meine Spielstatistik

Da ich meine Sammlung und gespielten Partien mit der Hilfe von Boardgame Geek verwalte und es so nette Seiten gibt, die einem diese Daten auswerten können kann ich hier folgende Statistiken für das Jahr 2018 präsentieren: Ich habe dieses Jahr knapp über 100 Partien von 50 unterschiedlichen Spielen gespielt. Rund die Hälfte davon nur eine Partie, den Rest dafür mindestens dreimal bis zu zehn Partien. Knapp zur Hälfte waren dies Titel aus dem Bereich Familienspiele und ein weiteres Drittel Strategiespiele. So sieht meine Top 10 der meist gespielten Titel meines Spielejahres 2018 aus:

  1. Kingdomino
  2. Isle of Skye
  3. Azul
  4. Die Quacksalber von Quedlinburg
  5. Ganz schön clever
  6. Game of Quotes: Verrückte Zitate
  7. King of Tokyo
  8. Noch mal!
  9. Scythe
  10. Zooloretto

Soziale Netzwerke

Neben dieser Webseite habe ich im Herbst dieses Jahres auch einen Instagram-Kanal angefangen. Unter dem Nutzernamen @brettspieldealer berichte ich auf Instagram von meinen Touren, Conventions und Brettspiel-Erlebnissen. Wer mag kann mir dort gerne folgen.

Pläne für 2019?

Was wird 2019 so bringen? Keiner weiß es aber wir werden es innerhalb der nächsten 365 Tage heraus gefunden haben. Zwei Messen sind für mich jedenfalls schon fest im Kalender eingebucht: Spiel doch! 2019 im Frühjahr sowie SPIEL’19 im Herbst. Ich werde versuchen im kommenden Jahr mehr Artikel zu schreiben, die sich mit und um Brettspiele drehen. Dabei möchte ich jedoch nicht zu viel auf aktuelle Aktionsgutscheine bei diversen Händlern eingehen. Es sei denn dass wäre in eurem Sinne. Die Datenbank soll weiter ausgebaut werden als die paar hundert Titel die aktuell dort enthalten sind. Für weitere Ideen bin ich gerne offen und wünsche euch einen guten Rutsch und ganz viel Spielzeit für 2019.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *